Botoxbehandlung

Laserbehandlung

Besenreiser

Kleine bis mittlere Besenreiser können durch eine Laser-Verödung mit einem langgepulsten Nd: YAG behandelt werden. Hierbei durchdringt ein kurzer Laserimpuls die Hautschicht und wird aufgrund seiner spezifischen Wellenlänge nur vom roten Blutfarbstoff der Gefäße absorbiert und in Hitze umgewandelt. Dabei werden die störenden Beinvenen verödet. Die umliegende Haut wird geschont. Im Vorfeld empfehlen wir eine phlebologische Untersuchung zum Ausschluss einer Varikosis der tiefen Beinvenen in der phlebologischen Abteilung der Universitäts-Hautklinik.

Werden Sie lästige, kosmetisch störende, erweiterte Äderchen an Ihren Beinen wieder los.

Indikationen

Laserbehandlungen mit dem Farbstofflaser / YAG Laser

  • Besenreiser (Äderchen an den Beinen)
  • Rosazea
  • Couperose (Erweiterte Äderchen im Gesicht)
  • Feuermale (Nävus flammeus)
  • Dehnungsstreifen / Schwangerschaftsstreifen
  • Narbenkorrektur
  • Warzen
  • Blutschwämmchen

Besenreiser

Verwandte Themen

Dauerhafte Haarentfernung

Eine Laserhaarentfernung kann an den Beinen, am Rücken, Bikinizone, an den Achseln oder im Gesichtsbereich durchgeführt werden. 

MEHR

Sonnenschäden der Haut

Kosmetisch störende gutartige Pigmentveränderungen z.b. am Handrücken lassen sich in 1-2 Sitzungen effektiv und dauerhaft entfernen.

MEHR

CoolSculpting ®

CoolSculpting ® ist die neueste Methode, um hartnäckige Röllchen und Fettpölsterchen loszuwerden, ohne OP und ohne Ausfallzeit. 

MEHR

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
Sonntag

09:00 - 18:00 Uhr
geschlossen


Beratungstermin

Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin.
Termin vereinbaren

Infomaterial

Gerne schicken wir Ihnen Infomaterial zu.
Infomaterial anfordern